Das Rasulbad ist eine Wellness-Anwendung die seine Ursprünge im Orient hat. Beim original
Rasulbad wird ein pflegender Schlamm – Mix auf den Körper aufgetragen. Die lässt man antrocknen und dann begibt man sich in ein Dampfbad, wo dieser Schlamm – Mix dann die Feuchtigkeit wieder aufnimmt. Bei einer Massage werden danach die Wirkstoffe freigesetzt. Gleichzeitig wird dadurch die Durchblutung angeregt und es wirkt wie ein Peeling. Nach einer ausgiebigen Dusche, gibt es zum Abschluss ein Öl zur Hautpflege.